Dreikönigsturnier in Landshut

Am 6.1. machten sich die drei Weisen mit Weihrauch, Myrre und Gold… ach nein, das war eine andere Geschichte…

Noch mal:

Am 6.1. machten sich Savoy-Paare mit Turnieroutfit, Tanzschuhen und Schminkkoffer bei arktischer Kälte auf nach Landshut, um das Turnierjahr 2017 einzuläuten.

Nachdem die Zehen wieder aufgetaut waren, machten  Tobias Wegner & Sonja Weinberger in der Hauptgruppe C Latein den Anfang, die sich mit dem fünften Platz eine Platzierung sichern konnten, während Florian & Verena Geiselbrechtinger in der Hauptgruppe C Standard auf den vierten Platz kamen.

In der B-Klasse der Senioren II Standard war der Savoy mit dem Ehepaar Wolf und Hans Ehgartner & Renate Kappl vertreten, die sich beide ins Finale tanzten: Wolfs erreichten den sechsten Platz und Hans & Renate „mussten“ ganz nach oben auf’s Treppchen klettern, um die Medaille für den ersten Platz entgegen zu nehmen.

Da es ja draußen schon genug Rutscherei auf Eis und Schnee gab, war es um angenehmer, dass in der Sporthalle extra ein tanzgerechter Boden verlegt worden war und die Paare nicht auf dem Hallenboden Schlittschuh fahren mussten.

 

…und der erste Platz für die besten Anfeuerer des Tages geht hiermit definitiv noch an die Wolfs! :-)

Dreikönigsturnier Landshut 2017