Ranglistenturnier in Wien

Einen Ausflug in’s schöne Wien zum WDSF-Ranglistenturnier machten letztes Wochenende vier unserer Senioren-Paare, wobei die Standardler mit 3 Paaren in der Überzahl waren.

 

In der österreichischen Hauptstadt ging „Team Wasgint“ in der Senioren II Latein an den Start und erreichten von 37 Paaren den 16. Platz.

 

Die Standard-Fraktion schlug jeweils doppelt zu:

Bei den Senioren II war die 34 an diesem Wochenende die Lieblingszahl von Andreas & Christian Malik, denn die beiden belegten bei beiden Starts diesen Platz (einmal von 80 und einmal von 101 Paaren). Artur & Petra Mitterer belegten in denselben Turnieren den 23. und den 44. Platz.

Nach längerer WDSF-Abstinenz griffen auch Gregor Hoffmann & Sabina Kampkötter wieder bei den Senioren III ins Geschehen ein und nahmen einen 26. Platz von 76 Paaren und einen 21. von 78 Paaren mit nach Hause. Für die beiden hat sich der Ausflug auf jeden Fall gelohnt, konnten sie sich in der Rangliste um glatte 316 Plätze verbessern.