Tanz in den Mai, Teil 2

Medaillen für die Savoy-Paare inklusive spontaner „Neupaarung“

 

Eine Deutsche Meisterschaft ist eines DER Highlights im Terminkalender für Sportler; umso ärgerlicher, wenn man verletzungsbedingt nicht teilnehmen kann. Genau dieses Schicksal ereilte leider Gaby & Petra nun für die Equality-DM. Die beiden ließen es sich aber nicht nehmen, nach Fürth zu reisen, um unsere anderen beiden Equality-Paare Andrea & Martina und Bernd & Gerhard anzufeuern – und auch gleich für die Pressetante einen tollen Bericht zu verfassen :-) :   

 

„Am letzten Aprilwochenende fand Samstag und Sonntag fand die 13. Deutsche Meisterschaft für Frauen- und Männerpaare in Fürth statt.

Nachdem wir verletzungsbedingt ja leider nicht starten konnten, haben Bernd & Gerhard sowie Andrea & Martina den Savoy würdig vertreten. Wir sind zum Zuschauen hingefahren.

Die 13. Deutsche Meisterschaft wurde von der TSG Fürth ausgerichtet und fand im neu erbauten Julius-Hirsch-Sportzentrum statt.

Die Deutschen Meisterschaft wird sowohl in der Hauptgruppe als auch für die Senioren (40+) ausgetragen.

 

Bernd Müller & Gerhard Hummel starteten am Samstagvormittag mit dem Senioren Standard Turnier. Die Wertungsrichter haben sie der B-Klasse zugewiesen, die sie souverän mit allen gewonnen Tänzen für sich entscheiden konnten. Als Sieger der B-Klasse haben sie in der A-Klasse mitgetanzt und kämpften mit einem Paar aus Wien um den 2. Platz. Bernd & Gerhard mussten sich mit (2x2.Platz und 3x3.Platz) knapp geschlagen geben. Mit dem 3. Platz in diesem Turnier sind sie dennoch Deutscher Vizemeister Senioren Herren Standard.

Am Nachmittag ging es dann für die beiden mit der Hauptgruppe Latein weiter. Die Wertungsrichter haben sie auch hier der B-Klasse zugewiesen, in der sie in allen Tänzen den 2. Platz belegten und somit die Silber-Medaille erhielten.

Der Sonntag startete bereits sehr früh mit dem Turnier der Senioren Herren Latein (40+). Die Wertungsrichter haben kein Paar in die A-Klasse gesichtet und daher starteten Bernd & Gerhard wiederum in der B-Klasse, welche sie wiederum gewannen und sind somit Deutsche Meister Senioren Herren Latein und ebenfalls Deutsche Meister Senioren Kombination

Bernd hatte am Sonntagnachmittag eine berufliche Verpflichtung in München, daher konnten die beiden am Nachmittag beim Turnier der Hauptgruppe Herren Standard leider nicht starten. Gerhard hat sich am Samstag spontan entschlossen mit Peter Meager aus England zu starten (Dies ist im Equality-Tanzsport möglich, da es kein Startbuch und keine festvorgegebene Klassenzugehörigkeit gibt). Mit wenigen Minuten Training während der Turnierpausen erkämpften sie die Silbermedaille in der C-Klasse.

 

Andrea Stolp-Weingarten & Martina Hauber starten am Samstagnachmittag in der Hauptgruppe Frauen Standard. Dieses Turnier war mit 36 Paaren das größte dieses Wochenende. Andrea und Martina waren glücklich, dass sie in diesem auch qualitativ sehr hochwertigen Turnier direkt in die B-Klasse gesichtet wurden.

Am Sonntagvormittag stand das Senioren Frauen Standard (40+) Turnier auf dem Programm. Hier gewannen Andrea & Martina die Goldmedaille in der C-Klasse."

DM Equality 2017

 DM Equality 2017

DM Equality 2017

DM Equality 2017

DM Equality 2017