Der Mittelpunkt der Tanzwelt: Blackpool

Während die Lateiner am Wochenende auf der Meisterschaft schwitzten, waren Dieter & Christiane Pioch im Epizentrum des Tanzgeschehens: Sie starteten im altehrwürdigen Blackpool.

Christiane schreibt:

„Das ‚Heilige Parkett‘ in den Wintergardens von Blackpool zu betreten, ist ein großes Ereignis im Leben eines Tanzpaares.
Für uns war es am Samstag, 27. Mai 2017 bereits die zweite Teilnahme am ‚Blackpool Dance Festival‘ mit dem erfreulichen Ergebnis des 68. Platzes von 172 Paaren im Turnier der Senioren über 50.
Uschi und Herbert Stuber saßen als ehemalige erfolgreiche Tänzer und Blackpool-Fans auch in diesem Jahr unterstützend am Flächenrand.

Der Samstag Abend bot dann allen Blackpool Besuchern, speziell aber uns ‚Savoylern‘ ein besonderes Highlight: Natascha Karabey und Domen Krapez waren zum ‚Team Match‘ nominiert, bei dem vier Teams gegeneinander tanzen, wobei ein Team aus zwei Standard- und zwei Lateinpaaren besteht.  Mit ihrer sympathischen Ausstrahlung zeigte unser Trainerpaar exzellentes Tanzen und verhalf so ihrem Team zum 2. Platz hinter den Dauersiegern USA.“

Blackpool2017

Blackpool2017