Standard Workshop mit Sven Traut

Sehr gut besucht war der offene Standard-Workshop mit Landestrainer Sven Traut am 19.01.

In gewohnt launiger Weise weihte er die Paare aller Altersgruppen und Leistungsklassen in die Geheimnisse des Down-und Upswings ein. Sven meinte dann zwar wir hätten wohl Probleme mit unseren Stoßdämpfern, aber nach mehreren Versuchen konnten wir dann schon mehrheitlich ein Feeling für zusammengedrückte Beinfedern (Downswing) und die Entspannung selbiger (Upswing) entwickeln.

Die schwarze Trainingskluft einiger Demo-Herren machte - wie üblich –Bekanntschaft mit Svens weißer Kreide und mit der so entstandenen Verkleidung als Knochen-und Muskelmann wäre einem anschließenden Besuch beim Fasching nichts im Wege gestanden.

Nach 1,5 Stunden dachte schon mancher Teilnehmer der Spaß sei zu Ende, aber nichts da! „Halt, Ihr dürft noch nicht ins Bett“ hieß es und wir bekamen noch eine geballte Ladung Infos über die parallele Schulter-Armführung in Promenadenstellungen und die Rollvorgänge der Hüften mit auf den Weg.

Stoff für’s Training haben wir jetzt zwar erstmal genug, aber niemand wäre böse, wenn der nächste Workshop nicht allzu lange auf sich warten ließe.

KOMM WIEDER SVEN!!

Text: Michaela Weinzierl

 Offener Standard Workshop mit Sven Traut

Foto: Sonja Weinberger