LM-Wochenende - 1 x Landesmeister, 5 x Vizemeister und zahlreiche weitere gute Platzierung

An diesem Wochenende fanden die Landesmeisterschaften Senioren II (D-A), Senioren III (D-S) und Senioren IV (B-S) statt.

Auftakt was am Samstag, 3. März mit den Senioren III in Weilheim.

In der B Klasse starteten Renate Kappl und Hans Ehgartner sowie Claudia Weinert und Ronald Hanke. Claudia und Ronald, die erst im letzten Jahr in die B-Klasse aufstiegen, belegten einen geteilten 14./15. Platz. Renate und Hans schafften es bis ins Finale und wurden 6.

In der A Klasse wurde es richtig spannend. Anita Wittenzellner und Plamen Yordanov gingen zusammen mit 22 weiteren Paaren an den Start. Souverän schafften sie es in die 1. Zwischenrunde und auch ins Finale. Nachdem die Plätze 3 bis 6 verkündet wurden, war klar Anita und Plamen haben es aufs Treppchen geschafft. Auch Platz 3 ging nicht nach München. Die beiden verbliebenen Paare hatten im direkten Vergleich jeweils 2 Tänze gewonnen, 2 Tänze verloren, der 5. Tanz war geteilt und damit die gleiche Platzziffer 7.5 für beide Paare. Auch Regel 10 (Anzahl der Platzziffern und deren Summe) brachte keine Entscheidung. Erst Regel 11 (Anzahl der Einzelwertungen und deren Summe) lieferte ein Ergebnis 15:14. Anita und Plamen mußten sich geschlagen gegeben und wurden Vizemeister.

Die Entscheidung in der S-Klasse, die mit 35 Paaren die größte Klasse war,  fiel am späten Abend während einer Ballveranstaltung. Sabina Kampkötter und Gregor Hoffmann fehlte ein Kreuz zum Einzug ins Finale und belegten den 7. Platz. Maren Müller-Bierbaum und  Götz Bierbaum lieferten sich einen spannenden Wettkampf mit dem späteren Siegerpaar aus Nürnberg, nahmen diesem insgesamt 10 Einsen ab und wurden Vizemeister.

Am Sonntag, 4. März ging es mit den Senioren II und IV in Königsbrunn weiter.

In der D Klasse  der Senioren II wurden Doris Müller und Lother Richter mit dem 2. Platz in allen Tänzen souverän Vizemeister.

In der C Klasse kam es noch besser. Gudrun Ulz und Josef Mittermeier siegten in allen Tänzen und wurden Bayerischer Meister.

In der B Klasse vertraten Marleen Klotz und Daniel Wiedermann sowie Katja Oriwol und Sidney Brazil den Savoy. Katja und Sidney erreichten einen geteilten 10./11. Platz. Marleen und Daniel erreichten das Finale und belegten den 6. Platz

In der A Klasse wollten es Anita Wittenzellner und Plamen Yordanov noch einmal wissen und stellten sich der jüngeren Konkurenz. Mühelos erreichten sie auch hier das Finale und belegten den 4. Platz.

Bei den Senioren IV gingen in der A Klasse Dorothea Wörner und Werner Gift an den Start. Den Wiener Waltzer gewannen sie mit allen Einsen und wurden Vizemeister.

In der S Klasse vertraten Inge und Hans Peter Schießl sowie Brunhilde und Karl Kaltenbrunner den Savoy. Bruni und Karl erreichten die 1. Zwischenrunde und belegten eine geteilten 8./9. Platz. Inge und Hans Peter erreichten das Finale und wurden Vizemeister

Bilanz des LM Wochenendes

1 x Landesmeister
Josef Mittermeier und Gudrun Ulz - Sen II C Standard

5 x Vizemeister
Plamen Yordanov und Anita Wittenzellner - Sen III A Standard
Götz Bierbaum und Maren Müller-Bierbaum - Sen III S Standard
Lothar Richter und Doris Müller - Sen II C Standard
Werner Gift und Dorothea Wörner - Sen IV A Standard
Hans Peter und Inge Schießl - Sen IV S Standard

Wir gratulieren allen Teilnehmern!

Falls Ihr Fotos habt bitte an presse@savoy-muenchen schicken.