Osterferien - 3. Wochende

6. - 8. April  2018 

- Rotkäppchen-Turniere in Masserberg

- Vienna Dance Concourse

 

Treppchen und Rotkäppchen beim Turnier in Masserberg, und natürlich Prickelndes!

Lucy Gehl und Korush Namdari Zandi sowie Brigitte und Edgar Ebenbeck machten sich auf den Weg gen Nordern - nach Thüringen.

Die Besonderheit der Rotkäppchen-Turniere ist, dass nahezu jedes Turnier an diesem Wochenende zweimal durchgeführt wird.

Brigitte und Edgar starteten sowohl am Samstag und am Sonntag in der Senioren III B Standard Klasse. Problemlos erreichten sie an beiden Tagen das Finale.

Am Samstag verpaßten sie das "Treppchen" denkbar knapp. Nach der Auswertung aller  Tänze lagen sie mit Platzziffer 17 gleichauf mit Ilse und Detlef Klein von der TSG Fürth. Nach Anwendung der Regel 10 gab es wiederum keine Entscheidung. Erst Regel 11 ergab 13 1.-3. Plätze für das Paar aus Fürth und nur 12 für Brigitte und Edgar. Sie erzielten damit einen unglücklichen 4. Platz. Knapper geht es nicht. Am Sonntag wurden sie 5.

Lucy und Korush starteten an diesem Wochenende 5 (!) mal und konnten 3 Treppchenplätze mit nach Hause bringen. Auf der wunderschönen Abendveranstaltung mit Ball am Freitag präsentierten sich die beiden super und erlangten bei den Senioren II S Latein den 3. Platz.
Am nächsten Tag hat leider das Schicksal zugeschlagen, wegen dauerndem Nasenbluten konnte Korush nur mit "angezogener Handbremse" tanzen.

Dass sie es noch besser können haben die zwei dann aber am Sonntag noch einmal bewiesen. In einem starken Feld bei den Senioren III A Standard haben sie sich den 1. Platz und somit die heiß begehrte Flasche Rotkäppchen Sekt ertanzt. Super ging es dann auch in der Senioren II A Standard weiter, hier erreichten die beiden den 3. Platz.

Rotkäppchen 2018 

 

Vienna Dance Concourse

6 weitere Savoy-Paare aller (Senioren-)Altersklassen machten sich auf den Weg gen Osten - nach Wien.

Der Vienna Dance Concourse gehört auch dank dem tollen Ambiente des Wiener Rathauses zu den beliebtesten WDSF-Turnieren. In diesem Jahr war der Andrang sogar so groß, dass sich die Veranstalter gezwungen sahen, das Anmeldeportal vorzeitig zu schließen. Auch hier werden für alle  Klassen immer zwei Turniere an verschiedenen Tagen angeboten.


Karin Büttner und Michael Forster nutzen beide Startmöglichkeiten für WDSF Open Senioren I Standard und belegten die Plätze 40 und 39.-41.


Petra und Artur Mitterer sowie Christine und Andreas Malik traten jeweils zwei mal bei WDSF Open Senioren II Standard an und demonstrierten "Savoy Paare halten zusammen"

Ergebnis Samstag:            32.-34. Petra und Artur
                                          35.-38. Christine und Andreas

Ergebnis Sonntag:            37.-38. Petra und Artur
                                         40.-41. Christine und Andreas

 Vienna dance Concourse 2018

Sabina Kampkötter und Gregor Hoffmann sowie Maren und Götz Bierbaum repräsentierten den Savoy souverän bei WDSF Open Senioren III Standard - mit 119 bzw. 127 startenden Paare die größten Turniere dieses Wochenendes.
Sabina und Gregor waren an beiden Tagen bestes bayerisches Paar.
Gregor schreibt in seinem Bericht: "Das war schon Klasse, vor einem internationalen Wertungsgericht, 2x in die 24 Runde zu kommen und hierbei das Ergebnis der Landermeisterschaft zu drehen. Zwei LM-Finalisten und sogar ein Paar aus den TOP 37 der aktuellen WDSF-Weltrangliste hinter uns lassen zu können."

Ergebnis Freitag:               18.-19. Sabina und Gregor
                                          
Ergebnis Samstag:            24. Sabina und Gregor
                                          39.-45. Maren und Götz

 
Karl und Bruni Kaltenbrunner starteten ebenfalls doppelt bei WDSF Open Senioren IV und belegten die Plätze 45 und 49.


Und "last but not least" starteten Maren und Götz auch in WDSF Open Senioren III Latein. Sie ertanzten sich Platz 20.

 

 

Ein super Erfolg! Herzlichen Glückwunsch an alle Paare!

 

PS: Habt ihr weitere Fotos? Bitte an presse[at]savoy-muenchen.de senden