14. DM Equality-Tanzen 19. und 20. Mai in Köln

3 1/2 Savoy-Paare machten sich auf den Weg nach Köln. Sogar der Spiegel berichtete über dieses Turnier.
https://www.spiegel.de/sport/sonst/tanzsport-equality-tanz-wer-fuehrt-a-1208808.html
  

Am Samstag, 19. Mai wurden die Deutschen Meister in Damen-Standard Senioren, Herren-Latein Senioren, Damen-Latein Hauptgruppe und Herren-Standard Hauptgruppe ermittelt.

Bei den Damen-Standard Senioren, hatten wir 2 Paare am Start.

Gaby Gellersen und Petra Lindigkeit gewannen die D-Klasse.

Susanne Scheuböck und Sibylle Schug wagten sich erstmals gemeinsam aufs Equality-Parkett. Der Mut wurde belohnt, sie gewannen die A-Klasse und wurden damit Deutsche Meisterinnen Standard Senioren.   (siehe Bericht von Rainer Grasmaier)

Bernd Müller und Gerhard Hummel unsere Allrounder und Vieltänzer (sie absolvierten an diesem Wochenende 75 Tänze(!)) verteidigten ihren Titel und wurden Deutsche Meister Latein Senioren. 

Timo Johl (TSG Fürth) und Markus Baumann (Savoy) starteten nach ihrem Debüt bei uns im März auch in Köln. Sie erkämpften sich den 3. Platz in der A-Klasse. Da die erst- und zweitplatzierten Paare jedoch aus Österreich und England waren, wurden Timo und Markus Deutsche Meister Standard Hauptgruppe.

Die Ausbeute des ersten Tages:
3 mal Deutsche Meister/innen
3 Gold Medaillen
1 Bronze Medaille

Am Sonntag, 20. Mai ging es ebenso erfolgreich weiter.

Bernd und Gerhard mußten gleich am frühen Morgen aufs Parkett. Sie gewannen die B-Klasse der Herren Standard Senioren und tanzten anschließend in der A-Klasse mit. Sie wurden 2. und damit Deutsche Vizemeister Standard Senioren.
Mit dem 1. Platz in Latein und dem 2. Platz in Standard wurden sie ebenfalls Deutsche Meister Kombination Senioren.

Am Nachmittag ging es mit Damen Standard und Herren Latein Hauptgruppe weiter. Bei den Damen gab es mit 42 Paaren ein sehr großes Starterfeld. 12 Paaren wurden in die D-Klasse gesichtet.


Gaby und Petra belegten den 9. Platz in der nationalen Wertung.


Susanne und Sibylle wurden wiederum in die A-Klasse gesichtet und verpaßten mit dem 7. Platz den Einzug ins Finale nur knapp. (siehe Bericht von Rainer Grasmaier).

Bernd und Gerhard gewannen gegen die jüngere Konkurrenz in der Hauptgruppe die B-Klasse und durften damit in der A-Klasse während des Gala-Balles mittanzen. Sie belegten hier den 4. Platz und wurden damit ebenfalls Deutsche Meister Kombination Hauptgruppe.

Zudem wurde Bernd für seine Verdienste im Equality-Tanzsport vom DVET (Deutscher Verband für Equality-Tanzsport) im Rahmen des Balles geehrt.

Die Ausbeute des zweiten Tages:
2 mal Deutsche Meister
1 mal Deutscher Vizemeister
2 Gold Medaillen
1 Silber Medaille

Das soll uns erst mal ein Verein nachmachen.

 DM Equality Savoy Paare 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DM Equality Gaby und Petra


DM Equality Susanne und Sibylle

DM Equality TImo und Markus

DM Equality Bernd und Gerhard

DM Equality Bernd und Gerhard - 2